banner
 
In mir

Fühlst du den Schmerz,
der in mir lebt?
Fühlst du den Hass,
der in mir wütet?
Fühlst du die Angst,
die mich beherrscht?
Kannst du nicht die Dunkelheit spüren,
die mich ausfüllt?
Nicht die Finsternis,
die mich erfüllt?
Dann spürst du auch nicht den Tod.
Mein ständiger Begleiter.
Dann merkst du auch nicht, wie er manchmal
aus meinen leeren Augen schwebt.
Und mit meinen Gedanken auf Reisen geht.
Merkst nicht, wie er meine Seele fortträgt,
ins Reich der Träume.
Und ihr Erfüllung bringt.
Spürst nicht, wie er mich
Tag für Tag mehr einnimmt.
Bis er mich irgendwann
für immer in sein Reich führt.

Verfasser: *razorblade_salvation*
© 2001-2003 by Rote Tränen. Alle Rechte vorbehalten.
Design by jesse blue
sponsored by CySys Websolutions